1036560

iOS 4 unterstützt Googlemail-Archiv

23.06.2010 | 07:33 Uhr |

Gut 100 Neuerungen soll iOS 4 bringen, meist war von den wichtigsten neuen Features wie Multitasking oder Ordern die Rede.

Im täglichen Betrieb entdecken Nutzer jedoch immer mehr der weiteren Novitäten. So wissen die Kollegen der Macworld etwa darauf hin, dass iOS nun die Archiv-Funktion von Googlemail unterstützt. Google will damit dem Anwender dabei helfen, Ordnung in seinem Eingangspostfach zu schaffen, ohne Mails zu löschen. Die archivierten Mails sind weiter durchsuchbar, tauchen aber nicht im Eingangskorb auf. Apple hat erst letzte Woche ein ähnliches Feature in Mobile Me integriert, stellt dieses aber bislang nur dem Webmailer seines Services zur Verfügung.

Wie Apple in einem Support-Dokument beschreibt, unterstützt das Mailprogramm von iOS 4 nun das Archiv von Googlemail. Kickt man eine Mail an, erscheint anstatt des "Löschen"-Buttons einer mit der Aufschrift "Archiv", ebenso löst das Aktivieren des Papierkorbs im Googlemail-Postfach die Archivierung aus und löscht keine Mails. Die Archivierung lässt sich jedoch in den Einstellungen deaktivieren, ab Werk ist sie aktiviert, richtet man einen Googlemail-Account auf seinem iPhone ein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1036560