1075416

Sicherheitslücke: iOS 5 lässt sich auch ohne Entwickler-Status installieren

09.06.2011 | 07:34 Uhr |

Mitglieder von Apples Entwicklergemeinde ADC haben die Beta-Version von iOS 5 zusammen mit dem Software Development Kit (SDK) bereits am Mittwoch enthalten - über eine Sicherheitslücke kann aber jeder iPhone-Besitzer das neue Betriebssystem installieren, etwas kriminelle Energie und vor allen Dingen Wagemut vorausgesetzt

iOS5-Jailbreak
Vergrößern iOS5-Jailbreak

Über einschlägige Torrents war die Beta-Version von iOS bereits Stunden nach ihrer Ankündigung erhältlich. Wer sich die Software aus dubiosen Quellen bezieht, kann sie ohne Weiteres auf sein iPhone (ab Modell 3GS installieren), berichtet MacNN . Hat man das iPhone mit iTunes verbunden und hält die Wahl- oder Hochstelltaste, wenn man auf die Schaltfläche "Nach Updates suchen" klickt, kann man anschließend die auf die eigene Festplatte kopierte iOS 5 Beta zur Installation auswählen, wenn man noch einige Tastenkombinationen anwendet. Auf einen Dreifach-Klick auf die Home-Taste, der Voice Over aktiviert, solle ein weiterer Dreifach-Klick folgen, der das Notrufsystem aufruft. Wischt man dann mit drei Fingern nach unten, ruft man das neue Notification Center auf, ein Tipp auf das Wetter-Widget würde den Hack komplettieren, führt die Nachrichtensite weiter aus. Vorsicht sei jedoch geboten: Der Exploit würde das iPhone weitgehend nutzlos machen, da er die Verbindung zum Mobilfunkprovider kappe. Wahrscheinlich sei zudem, dass Apple die Lücke in Kürze schließen werde.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1075416