iOS 6

Apple veröffentlicht Liste lokalisierter Funktionen für iOS 6

14.09.2012 | 10:45 Uhr | Halyna Kubiv

Am 19. September bringt Apple die nächste Version seines mobilen Betriebssystems iOS. Highlights sind die neuen Karten und erweiterte Funktionen für Siri.

Rund ein Jahr ist Siri, der intelligente persönliche Assistent fürs iPhone, nun alt. Fast genauso lang bastelt Apple an den neuen Karten  für iOS. Dies sind die beiden aufwendigsten Funktionen auf dem iPhone oder iPad, da diese in jedem Land eine Lokalisierung brauchen. Zur besseren Übersicht veröffentlicht Apple jetzt die komplette Liste der Länder, in denen die Siri oder die Karten-App verfügbar ist. So können nach dem 19. September nur die US-Amerikaner die 3D-Ansichten der Städte genießen. Für Deutschland stehen alle anderen Karten-Funktionen wie Unternehmensanalysen oder lokale Suche bereit. Den beiden anderen Ländern im deutschsprachigen Raum, Österreich und der Schweiz, steht auch das volle Funktionspaket bei Apples Karten zur Verfügung (mit Ausnahme der 3D-Ansichten).

Da Deutsch bei Siri zu den Sprachen der ersten Stunde gehörte, sind fast alle neu hinzugekommenen Aufgaben für den persönlichen Assistenten auf Deutsch verfügbar. Die Restaurant-Reservierungen auf Deutsch muss man allerdings noch auf herkömmliche Art per Anruf oder mit ein paar Klicks im Browser erledigen. Diese Siri-Funktion wird zunächst nur den Nutzern in den USA sowie in Mexiko und Kanada zur Verfügung stehen. Das Gleiche gilt für Kinoprogramme und Filmkritiken. Offenbar hat Apple noch keine Kooperationspartner für solche Abfragen gefunden. Ansonsten sind bei den zahlreichen neuen Siri-Funktionen Deutschland und die Schweiz immer mit dabei. Die österreichischen iPhone-Besitzer sind hier noch außen vor – für das Land steht keine der neuen Funktionen der Sprachsteuerung zur Verfügung. Das liegt jedoch nicht an der Spracherkennungstechnologie von Apple, sondern daran, dass die passenden Datenbanken, auf die Siri in einem konkreten Land zugreifen kann, hier noch fehlen.

Die vollständige Liste aller Länder und dort verfügbaren Optionen gibt es auf Apples Webseite .

1579078