1484502

iOS 6 mit Facebook-Integration

04.06.2012 | 09:32 Uhr |

Apple könnte Facebook fest in iOS 6 intergrieren. So Apple wie heute schon Twitter unterstützt, soll auch der Login zu Facebook Teil der Systemeinstellungen werden.

Auf der eigenen Entwicklerkonferenz WWDC wird Apple womöglich eine Kooperation mit dem sozialen Netz Facebook bekannt geben. Der Dienst soll fest in iOS integriert werden. Dies berichtet das Blog Techcrunch. Aktuell gibt es bereits eine ähnliche Zusammenarbeit mit dem Kurznachrichtendienst Twitter. Für Facebook hätte diese Kooperation einige Vorteile. "Auf Facebook teilen" würde wohl fester Bestandteil der "Teilen"-Funktion in iOS werden, so wie man heutzutage Links zu Webseiten oder Fotos per E-Mail teilen oder twittern kann.

Zudem könnte Facebook davon profitieren, dass der Dienst als Teil des Systems weitreichenderen Zugriff hätte als dies aktuell in Form einer reinen App der Fall ist. Etliche Anwendungen von Drittanbietern nutzen beispielsweise den Facebook-Zugang eines Nutzers als Anmeldedaten, beispielsweise das Musikstreaming bei Spotify. Als Systembestandteil könnten Drittanbieter einfacher auf die Authorisierung des Nutzers zugreifen. Aus Sicht des Anwenders kann dies mehr Komfort bedeuten, wirft aber gleichzeitig Fragen in Sachen Datenschutz auf.

Twitter soll laut Techcrunch weiterhin auch bei iOS 6 an Bord bleiben, Apple will demnach beide Dienste parallel unterstützen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1484502