1795283

iOS 7 soll Offline-Diktate ermöglichen

09.07.2013 | 08:14 Uhr |

Ein wesentlicher Teil der Spracherkennung soll unter iOS 7 auch ohne Internetverbindung funktionieren, verrät ein Entwickler.

Der iOS-Entwickler Hamza Sood will im Quellcode von iOS 7 Hinweise auf eine Offline-Diktierfunktion gefunden haben. Siri und die damit verbundenen Diktierfunktionen sind in iOS bisher nur nutzbar, wenn iPhone, iPad oder iPod Touch mit dem Internet verbunden sind. Die Auswertung der Sprachaufnahmen und die Berechnung der Antwort erfolgt nicht auf dem Gerät, sondern in der Cloud – Anforderungen an Prozessor und Speicher lassen sich so reduzieren. OS X Mavericks wird zwar nicht mit einer Sprachsteuerung ausgeliefert, wohl aber mit einer Offline-Diktierfunktion - Apple zieht mit iOS 7 anscheinend nach. Welche Systemvoraussetzungen bestehen und wie sehr die Umwandlung von Sprache den Prozessor beschäftigen und den Akku leer saugen wird, muss sich in der Praxis zeigen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1795283