2062943

iOS 8.3 ermöglicht kostenlose Downloads ohne Passwort-Eingabe

23.03.2015 | 09:41 Uhr |

Wer in iOS einen Download im App Store tätigen möchte, muss normalerweise immer sein Passwort eingeben. Ab iOS 8.3 wird dies bei Gratis-Download geändert.

Die iOS-Nutzer haben ab Version 8.3 außerdem die Möglichkeit , selbst zu entscheiden, wie oft der Nutzer sein Passwort eingeben soll – beispielsweise alle 15 Minuten oder seltener.

Wer also häufiger Apps hintereinander downloaden möchte, kann nun einstellen, ob er nicht jedes Mal das Passwort eingeben möchte, sondern eben nur 15 Minuten später noch mal – so hat er zumindest eine Viertelstunde der länger Zeit, in Ruhe seine Apps zu laden, ohne von der Passwort-Abfrage gestört zu werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2062943