1929872

iOS 8 - Neue Gerüchte rund um Healthbook und Co.

09.04.2014 | 07:56 Uhr |

Im Juni 2014 findet die diesjährige Entwicklerkonferenz WWDC statt. Aller Voraussicht nach wird Apple während der Präsentation einige Neuheiten in petto haben.

Den Gerüchten zufolge geht es hierbei unter anderem auch um iOS 8. 
Durch den Apple-Blog 9to5Mac , der in der Regel ziemlich gut informiert ist, wurden die Gerüchte nun erneut angefeuert. Für iOS 8 wird demzufolge zum einen die Gesundheits-Applikation Healthbook erwartet. Es heißt, dass Apple sich zudem der Maps-App angenommen hat, um dort nun auch Nahverkehrs-Hinweise zu integrieren. Weiter geht es mit dem Gerücht, dass das iTunes Radio von Apple zudem zu einer eigenen Applikation werden könnte. Das Game Center soll dagegen in Zukunft keine eigene App mehr sein. Sollten sich die Gerüchte rund um iOS 8 bewahrheiten, so sind auch folgende Dinge möglich:

  • Unterstützung für LTE-Sprachübertragungen

  • Umbau der iOS-Benachrichtigungs-Zentrale für eine bessere Zusammenfassung der Neuigkeiten

  • iOS-Versionen von TextEdit und Vorschau

  • Überarbeitung der Sprachnachrichten-Applikation

  • Automatisches Lösch-Feature für iMessage-Konversationen

Übrigens: Abgesehen von den iOS-8-Gerüchten geht es während der WWDC 2014 allem Anschein nach auch um OS X 10.10, deren Code-Name Syrah lauten soll. Es heißt, dass hierfür ein „deutliches“ Re-Design in Planung ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1929872