1954490

iOS 8: Spannende Neuerungen für die Kamera

05.06.2014 | 07:55 Uhr |

Während der Keynote-Stunden auf der WWDC 2014 hat natürlich auch Apple nur begrenzt Zeit, um alle spannenden Neuerungen, Features, Systeme und Co. zu präsentieren. Da ist es kein Wunder, dass einige Dinge möglicherweise untergehen bzw. einfach nicht ausführlicher vorgestellt werden können: so auch die neuen Features für die Kamera in iOS 8.

Bei der ersten neuen Funktion handelt es sich um einen Selbstauslöser. Bislang waren hierfür externe App-Anwendungen nötig - mit iOS 8 wird die Funktion (für Auslöser in drei, fünf und zehn Sekunden) allerdings endlich integriert. Mit dem neuen „Time Lapse“-Modus könnt ihr dagegen Zeitraffer-Aufnahmen machen. Ihr kennt ja außerdem bereits die Möglichkeit, durch das Tippen aufs Foto den Fokus auszuwählen und auch die Schärfe und Helligkeit anzupassen. In Zukunft wird dies mit iOS 8 allerdings auch manuell einstellbar sein bzw. die Anpassung durch weitere Gesten noch feiner gesteuert werden können. Ehe ihr das Foto schlussendlich auch macht, könnt ihr sämtliche Helligkeitsstufen vorab durch Wischen einstellen und regeln. Mit der kommenden iOS-Version wird es zudem möglich sein, die Filter, die ihr von Drittanwender-Foto-Apps kennt, auch in Apples Kamera-App zu verwenden. Quelle: 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1954490