2185126

iOS 9.3 kann angeblich iPad 2 unbrauchbar machen

23.03.2016 | 15:17 Uhr |

Das Update auf iOS 9.3 scheint laut Berichten bei einigen Besitzern des Tablets iPad 2 für Probleme zu sorgen.

Seit gestern klagen zahlreiche iPad-2-Besitzer über Probleme mit dem neuesten iOS-Update. Den Berichten im Apple Support-Forum zufolge, haben einige Nutzer nach dem Aufspielen von iOS 9.3 Schwierigkeiten ihr iPad 2 zu aktivieren.

Unterschiedliche Lösungsansätze schaffen nur bedingt Abhilfe. So hatten einige iPad-2-Besitzer Erfolg, indem sie ihr Tablet mit iTunes verbunden haben. Eine Wiederherstellung über iTunes führte wiederum bei anderen zum Erfolg. Als weitere Lösung führt die Website 9to5Mac die Umstellung des Night-Shift-Modus im Einstellungsmenü an.

Unklar bleibt, ob die fehlgeschlagene iPad-Aktivierung auf Apples überlastete Server zurückzuführen ist, oder tatsächlich ein Fehler hinter den Problemen steckt. Apple hat sich bislang noch nicht zu den fehlgeschlagenen Aktivierungsversuchen geäußert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2185126