1491678

Integration von Facebook-Apps in iOS-Apps

11.06.2012 | 11:30 Uhr |

Das Facebook App Center bietet neue Möglichkeiten für iOS-App-Entwickler. So lassen sich Web-Apps in iOS-Apps integrieren.

Das neue Facebook App Center ist nicht unbedingt eine Konkurrenz zu Apples App Store. Im Gegenteil. Wie Appleinsider berichtet, können sich beide Seiten sinnvoll ergänzen.
So sind beispielsweise viele Facebook-Apps cloud-basiert und funktionieren nicht nur ausschließlich auf Facebook. Viele dieser Cloud-Services existieren auch als iOS-Apps, die es dem Nutzer ermöglichen, von der Facebook-Anwendung direkt in die iOS-App zu wechseln und beides parallel zu nutzen, wobei Facebook im Hintergrund aktiv bleibt.
 
Beispiele für solche Anwendungen sind „Goodreads“ und „Nike+“. Mit der App „Goodreads“ können Nutzer Bücher liken und weiterempfehlen. Die App gibt es jedoch auch fürs iPhone und iPad. Mit Nike+ können Sportler ihre Joggingstrecke erfassen und auf Facebook teilen.  
 
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1491678