1474647

Facebook veröffentlicht eigene Kamera-App

25.05.2012 | 10:34 Uhr |

Facebook Camera heißt die vom weltweit größten sozialen Netzwerk bereitgestellte App, mit der man schneller Fotos auf Facebook veröffentlichen kann.

Allerdings gibt es die App Facebook Camera bislang nur im US-App Store . Wie die Entwickler versprechen, kann man mit der App Fotos auf Facebook schneller als bisher teilen und gleichzeitig mehrere Fotos bereitstellen. Die Fotos lassen sich wie von Facebook gewohnt mit Kommentaren und Statusmeldungen versehen, außerdem erkennt man in der App aktuelle Fotos von Freunden. Auf diese kann man mit ”Gefällt mir”-Button und eigenen Kommentaren ebenfalls direkt in der App reagieren. Zudem kann man Bilder beschneiden, verbessern und mit einigen wenigen Filtern verfremden. Die App gewährt offenbar nicht nur Zugriff auf die Kamerarolle des iPhones, sondern auch auf Bilder, die von anderen Apps gespeichert wurden. Systemvoraussetzung für Facebook Camera 1.0.1 ist mindestens ein iPhone 3GS ab iOS 4.3. Auch iPads und iPod Touch (4. Generation) werden unterstützt. Ob und wann die kostenlose App auch im deutschsprachigen App Store verfügbar ist, ist bislang nicht bekannt. Facebook hatte kürzlich Instagramm übernommen. Hierfür kann und soll diese App nach ersten Kommentaren aber kein Ersatz sein.

Eine Facbook-Schnittstelle findet man in Apples eigenen Apps bisher vergeblich, aus der Kamera App des iPhone kann man Bidler direkt nur auf Twitter veröffentlichen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1474647