1471864

Men in Black 3: Zum Kinostart die Spiele-App

24.05.2012 | 09:22 Uhr |

Die Alien-Hatz geht weiter: Ab dem heutigen Donnerstag (24. Mai 2012) gehen Agent J und Agent K zum dritten Mal auf die Suche nach außerirdischen Schurken – Gameloft bringt zum Kinostart die iOS-App.

Regisseur Barry Sonnenfeld (”The Addams Family”), der auch die bisherigen Teile drehte, bringt diesmal Nostalgie (mit der Zeitreise in die sechziger Jahre) ebenso wie aktuelle Filmtechnik (mit 3-D) ins Kino. Spieleentwickler Gameloft wollte da nicht nachstehen und hat bereits die passende App zu MIB3 programmiert und im App Store bereitgestellt, und dies sogar kostenlos.

In dem Spiel für iPhone, iPad und iPod Touch ab iOS 4.0 ist man der Chef der eigenen MiB-Behörde, hat aber weitere Agenten an seiner Seite. Der Spielbeschreibung zufolge bildet man Agenten aus und weist ihnen Missionen zu, wobei man ein großes Arsenal an typischen MIB-Waffen und Gadgets zur Verfügung hat.

Wie im Film macht man Zeitsprünge und landet dabei auch im New York von 1969. Die Aliens, mit denen man es zu tun bekommt, sollen den des Men in Black-Universums detailgetreu nachgebildet sein. Die eigenen Resultate lassen sich über Gameloft Live und Facebook teilen. Ein Trailer zumSpiel findet sich auf YoutubeimGameloft-Channel .
 
Info: Gameloft

0 Kommentare zu diesem Artikel
1471864