1962552

iOS Nutzer-Umsatz viermal so hoch wie bei Android

27.06.2014 | 07:49 Uhr |

Eigentlich war die I/O-Konferenz von Google ja dafür gedacht, möglichst positiv über die eigenen Produkte zu sprechen. Durch einige Äußerungen auf der Bühne stellt sich nun allerdings heraus, dass es für iOS-Entwickler viermal so profitabel ist wie bei Android.

Google gab unter anderem bekannt, dass die Nutzer von Android-Geräten nur halb so viel Geld in Apps investieren, wie es iOS-Geräte-Besitzer tun. Und das, obwohl der Marktanteil und damit auch die Anzahl der Nutzer deutlich größer ist.

Daraus lässt sich ableiten, dass der Nutzer-Umsatz beim Android-System mal eben vier mal so niedrig ist wie bei einem durchschnittlichen iOS-Nutzer. Entwickler müssen sich natürlich an diese Gegebenheiten anpassen und veröffentlichten teilweise häufig Apps kostenlos oder sehr günstig. Das wiederum senkt den Durchschnitts-Umsatz eines Android-Nutzers noch weiter.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1962552