1929874

iOS7 läuft mittlerweile auf 87 Prozent aller Mobilgeräte von Apple

09.04.2014 | 08:00 Uhr |

Aus Apples neuester Statistik geht hervor, wie viele iPhones und iPads mittlerweile mit iOS 7 ausgestattet sind.

Demzufolge wurde das iOS-7-Betriebssystem von Apple auf 87 Prozent aller Apple-Mobilgeräte installiert. Weitere elf Prozent fallen auf das ältere System iOS 6 zurück, zwei Prozent der Geräte sind zudem noch mit einer noch älteren iOS-Version ausgestattet. Zum Vergleich: Im März 2014 lag die Prozentzahl der iOS-7-Installationen noch bei 85 Prozent, Ende Januar bei 80 Prozent und Anfang Dezember bei 74 Prozent. iOS 6 lief dagegen im Dezember letzten Jahres noch bei 22 Prozent aller Smartphones und Tablets von Apple, im Januar noch bei 17 und im März bei zwölf Prozent. Wichtig ist allerdings die Tatsache, dass einige ältere Modelle der Apple-Geräte gar nicht mit iOS 7 laufen können, beispielsweise Modelle vor dem iPhone 4 und der fünften iPod-Touch-Generation. Auch das originale iPad von Apple läuft leider nicht mit iOS 7. Wer stattdessen ein iPhone 4, iPad 2 oder iPad Mini besitzt, kann sich iOS 7 zwar installieren, muss allerdings mit eingeschränkten Funktionen leben. Im Fall der neuen Geräte, dem iPhone 5S, iPhone 5C und iPad Air, ist iOS 7 bereits von Werk an installiert. Nicht in der Statistik aufgeführt, ist das neue Update iOS 7.1, welches Anfang März 2014 erschienen ist. Berücksichtigt wurden zudem nur alle Geräte, die im einwöchigen Zeitraum (Stichtag 6. April 2014) zumindest einmal im App Store anwesend waren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1929874