1075088

Digitimes: Apple zertifiziert Komponente für das iPad 3

01.06.2011 | 11:14 Uhr |

Unter taiwanesischen Hersteller hat ein Wettbewerb um Apples neues Tablet begonnen

Apps für iPad 2: aufmacher_apps_apple
Vergrößern Apps für iPad 2: aufmacher_apps_apple

Laut taiwanesischen Seite Digitimes beginnt Apple, die Komponente für das nächste Tablet iPad 3 zu zertifizieren. Die lokalen Hersteller können sich um die Produktion bewerben, manche davon haben bereits einen Produktionsvertrag mit Apple unterschrieben, wie die Firma Radiant Opto-Electronics, die LED-Hintergrundsbeleuchtung für Touchscreens herstellt. Digitimes will auch erfahren haben, dass Apples Verantwortlichen sich mit der Leitung von Samsung Electronics getroffen haben. Der Grund dazu ist eine mögliche Option von AMOLED-Displays in iPad 3. Die Verhandlungen und Zeitpläne der Hersteller deuten darauf hin, dass iPad 3 im Jahr 2012 kommen kann, was mit bisherigen Produktstrategie von Apple übereinstimmt: Das Ur-iPad wurde Anfang 2010 vorgestellt, im März bzw. April konnte man das erste Modell kaufen. Das iPad 2 kam genau ein Jahr später in die Läden, die Keynote zum neuen Modell fand aber erst Anfang März 2011 statt, damit der Nachfolger nicht die Verkäufe des Ur-iPad zunichte macht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1075088