1453983

iPad 3: Noch’n Gerücht

23.02.2012 | 09:08 Uhr |

Nach wie vor gibt es keine offizielle Einladung für ein Special Event Anfang März von Apple, doch ist das Datum 6./7. März ein heißer Kandidat für die Premiere des iPad 3

In den Zeitplan würde daher die jüngste Nachricht passen, nachdem das neue Apple-Tablet seinen internationalen Verkaufsstart am 23. März erleben werde - in den USA dürfte das iPad 3 eine bis zwei Wochen eher im Handel sein.

Zu den Spezifikationen des neuen iPad will die chinesische Website Apple Pro etwas aus anonymen Quellen erfahren haben: Wie im iPad 2 werde ein Dual-Core-Prozessor den Takt angeben, doch setze Apple die Chip-Variante A5X ein. Dieser Chip werde den Sprachassistenten Siri unterstützen, der bisher nur im iPhone 4S arbeitet. Wie im jüngsten iPhone werde auch im neuen iPad eine Kamera verbaut sein, die Videos der Auflösung 1080p beherrsche. Mitte März werde das mit iOS 5.1 laufende iPad in den USA im Handel sein, in Japan, Frankreich, Großbritannien und Deutschland soll es noch bis zum April dauern, flüstern die Quellen von Apple Pro. Dem entgegnen setzen unsere Kollegen von iFun jedoch das Datum 23. März für den Verkaufsstart in Deutschland, das sie von einer vertrauenswürdigen Quelle erfahren hätten. Beim iPad 2 lagen zwischen der Premiere am 2. März und dem deutschen Verkaufsstart am 26. März keine vier Wochen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1453983