1036444

Djembe Pad: Percussion für das iPad

18.06.2010 | 07:47 Uhr |

Genug von Vuvuzelas! Unseren mitteleuropäischen Klischees zufolge trommelt der Afrikaner als solcher ja lieber, als dass er in ein billiges Plastikrohr trötet. Mit dem vermutlich kurz bevorstehenden Ausscheiden der Bafana Bafana wird es beim FIFA Worldcup in Südafrika vielleicht ein wenig ruhiger, wir wünschen uns den Trommelklang zurück.

DjembePad
Vergrößern DjembePad

Für Freizeit-Afrikaner und solche, die es werden wollen, steht im App Store nun die iPad-App Djembe Pad bereit. Die Software simuliert dabei eine traditionelle westafrikanische Trommel, die im echten Leben aus Holz und Ziegenhaut gefertigt ist. Die App bietet laut unserer Kollegen der Macworld, die bereits Gelegenheit zum Trommeln hatten, reichhaltige und realistische Samples der Klangvielfalt der Djembe, dazu noch Samples von Woodblocks und Cowbells. Anders als eine echte Djembe hat die App auch ein Metronom eingebaut, zudem Kontrollen für Lautstärke und Klangfarbe. Diese sollte man in jedem Fall auch benutzen, um nicht als rhythmisch Herausgeforderter mit schrägen Klängen seine Mithörer nach der Vuvuzela sehnen zu lassen. Djembe Pad kostet 2 US-Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1036444