1449950

A5X angeblich mit 1 GB RAM

09.03.2012 | 07:18 Uhr |

Apple nennt den Hauptprozessor des neuen iPad A5X und preist die Qualitäten des Quadcore-Grafikprozessors auf dem Chip.

Wie die Website The Verge unter Bezug auf eine informierte Quelle berichtet, arbeitet der A5X mit zwei Prozessorkernen, wie auch der im iPad 2 und iPhone 4S verbaute A5, die vier Kerne beziehen sich nur auf die Struktur der Grafikeinheit. Gegenüber dem A5 soll der A5X aber immerhin mit der doppelten Menge Arbeitsspeicher, nämlich 1 GB auskommen. Apple nennt offizielle keine Details zu seinem iPad-Prozessor, behauptet aber stolz, dieser würde es im Vergleich zum Tegra 3 von Nvidia auf die "doppelte Grafikleistung" bringen. Nvidia fragt sich hingegen, wie Apple auf diese Werte kommt und kündigt an, nächste Woche ein neues iPad zu erwerben und es nach eigenen Kriterien auf den Prüfstand zu stellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1449950