1045973

iSuppli: Apple wird den Tablet-Markt weiter dominieren

08.02.2011 | 07:26 Uhr |

Apple wird den durch das iPad definierten Markt für Tablets zumindest in den Jahren 2011 und 2012 weiter dominieren, meinen die Marktforscher von iSuppli

Bis zum Jahr 2015 werde sich der Markt verzwölffachen, iSuppli rechnet mit 242,3 Millionen verkauften Tablets. Im Jahr 2010 seien 19,7 Millionen Tablets verkauft worden, der Löwenanteil von 17,4 Millionen Tablets war laut iSuppli auf "Media-Tablets" mit "leichten" Betriebssystemen wie iOS und Android entfallen.

"Die bemerkenswerte Expansion des Tablet-Marktes von 201 bis 2015 geht in drei Stufen vonstatten," führt Rhoda Alexander, bei der iSuppli-Mutter IHS als Director Monitor Research in Verantwortung, weiter aus. Die erste Welle der Jahre 2010 und 2011 habe Apple mit dem iPad und der "Tsunmai-artigen Nachfrage" nach dem Tablet ausgelöst, die zweite Welle werde in 2011 und 2012 von der zunehmenden Konkurrenz vorwiegen der Android-Tablets getrieben. Ein dritte Welle sieht Alexander ab 2013 in Form von Windows-Tablets anrollen und den Tabelt-Markt inmitten des PC-Markts ankommen. Die Verkaufszahlen von Tablets mit Desktop-Betriebssystemen werden laut iSuppli bis 2015 von 2,3 Millionen Stück auf 39,3 Millionen Stück anwachsen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045973