1177468

Lenovo bringt ThinkPad Tablet in den Handel

25.08.2011 | 07:21 Uhr |

Lenovo bringt das vorwiegend für Unternehmen konzipierte und vor einem Monat vorgestellte Think Pad Tablet in den Handel

Lenovo Logo abstract
Vergrößern Lenovo Logo abstract

Ab sofort nimmt der Hersteller Vorbestellungen entgegen und liefert die Geräte ab nächster Woche aus. Das Tablet läuft mit Android 3.1 Honeycomb und bietet auf dem 10-Zoll-Bildschirm eine Auflösung von 1280 mal 800 Pixeln. Ausgestattet ist das Think Pad Tablet mit zwei Kameras, 1 GB Arbeitsspeicher und dem Dual-Core-Prozessor Nvidia Tegra 2. Drei Varianten mit 16 GB, 32 GB und 64 GB Speicher stehen zur Verfügung.

Für die angesprochenen Unternehmen interessant sind die Fernwartung, die besonders im Fall des Diebstahls oder Verlusts vor Datenklau schützen soll so wie die Unterstützung für Cisco VPN und die vollständige Verschlüsselung des Gerätes. Kostenlose Büro-Apps wie Documents to Go, Printer Share oder Computrace sind vorinstalliert. Am Design der ThinkPad-Laptops orientiert bietet Lenovo auch auf dem Tablet Hardwareknöpfe für den Browser, Vor- und zurück, den Home-Bildschirm und Screenlock. Eine zusätzlich erhältliches Tastaturcase bietet den noch aus IBM-Zeiten bekannten optischen Trackpoint der Lenovo-ThinkPads, ein Tablet Pen reagiert bei der Stifteingabe auf unterschiedlichen Druck.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1177468