1078356

Toshiba stellt Thrive-Tablet vor

06.06.2011 | 07:06 Uhr |

Toshiba hat endlich mehr Details zu seinem kommenden Tablet bekannt gegeben - und ihm mit "Thrive" auch einen Namen verpasst.

Der japanische Elektronik-Konzern Toshiba hat schon seit einiger Zeit ein Android-Tablet in der Mache. Jetzt hat der Hersteller erstmals neue Informationen zu " Thrive " veröffentlicht - so der offizielle Name des Geräts.

So soll das 10,1 Zoll große Thrive mit dem Tablet-freundlichen Betriebssystem Android 3.1 ausgestattet sein und von einem Tegra-2-Dual-Core-Prozessor angetrieben werden. An Anschlüssen hat das Thrive einen HDMI-Port und mehrere USB-Anschlüsse zu bieten. Außerdem soll das Thrive über eine Technologie namens Resolution Plus verfügen - eine Signalverarbeitungstechnologie, die bereits bei einigen TV-Geräten von Toshiba integriert ist, und Programme mit PAL-Auflösung auf Full-HD hochskaliert. Für eine ansprechende Optik sorgt dagegen das Wechselcover auf der Rückseite, das farblich auf den Geschmack des Nutzers abgestimmt werden kann. Insgesamt sechs Farben sollen zum Verkaufsstart erhältlich sein: Schwarz, Weiß, Pink, SIlber, Grün und Blau. Hinzu kommen zwei Stereo-Lautsprecher an der Seite des Geräts, eine 5-Megapixel-Außenkamera, sowie eine Innenkamera mit 2 Megapixeln.

Veröffentlichungspläne für Deutschland hat Toshiba mit seinem Thrive bislang allerdings nicht. Vorerst soll das Android-Tablet im Juli nur in den USA in drei Varianten erscheinen: eine 8-GB-Variante für 429 Dollar, eine 16-GB-Variante für 479 Dollar und ein Modell mit 32 GB für 579 Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1078356