1948783

iPad - Tablet wird auch in Autowerkstätten eingesetzt

23.05.2014 | 07:39 Uhr |

Nicht nur im Büro, im Flugzeug und an weiteren Orten wird das Tablet auch beruflich eingesetzt, sondern auch in Autowerkstätten, genauer gesagt bei der Abnahme der Fahrzeuge.

Sowohl im Bereich Fahrzeug-Annahme, Aufnahme eines Unfallschadens oder die Dialog-Annahme. In der Autowerkstatt verrichtet das iPad von Apple ordentliche Arbeit . Geht es außerdem darum, Checklisten im Blick zu behalten, oder an Termine mit Kunden (oder wichtige Anrufe) zu denken, ist das iPad bzw. generell ein Tablet in der Werkstatt äußerst nützlich. Mit entsprechenden Anwendungen lässt sich das Überprüfen von Fahrzeugen von vorne bis hinten organisieren, ohne dass ein Bereich des Fahrzeugs vergessen wird. Sollten Schäden gefunden werden, könnten diese mit dem iPad sogar direkt abfotografiert und entsprechend in der Anwendung hinterlegt werden. Besprochene Dinge mit dem Kunden können papierlos dokumentiert werden und auf Wunsch gehen Vereinbarungen über Dienstleistungen, Zubehör und Co. direkt an den Kunden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1948783