1665821

iPad als Kellner-Kasse

14.01.2013 | 09:31 Uhr |

Auf der HOGA präsentiert pepperbill ein mobiles Kassensystem, mit dem Servicekräfte in Restaurants und Kneipen auch über das iPad abkassieren können

Pepperbill , der Hersteller von mobilen Kassensystemen, stellt auf der Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie HOGA vom 13. bis 16. Januar in Nürnberg ein neues System vor. Mit Hilfe der Anwendung sollen Servicekräfte aus Restaurants, Gastwirtschaften und Kneipen auch über das iPad, iPad Mini oder den iPod Touch Getränke und Speisen einbuchen und abrechnen können. Die Geräte können per WLAN in die Cloud eingebunden werden.

© Pepperbill

Die App ermöglicht eine sofortige Rechnungslegung. Ein schneller Benutzerwechsel ist laut Angaben des Herstellers ebenfalls möglich. Geräte können damit flexibel zugebucht und wieder angemeldet werden. Die App soll Ende Januar im App Store zur Verfügung stehen. Einen Preis wollte der Hersteller nicht nennen. Er wird wahrscheinlich vom jeweiligen Pepperbill-System abhängen, das der Gastwirt im Backend im Einsatz hat. Anwender sollen jedoch die Möglichkeit haben, die App 30 Tage lang kostenlos zu testen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1665821