1038822

Jeder fünfte Apple-Kunde will auch noch ein iPad

25.08.2010 | 07:28 Uhr |

Beinahe ein Fünftel (18 Prozent) aller US-Haushalte, in denen es mindestens ein Apple-Produkt gibt, will sich auch noch ein iPad zulegen, ergibt eine Marktforschung von Strategy Analytics.

Zudem plant jeder Dritte iPhone-Besitzer die Anschaffung eines iPad im kommenden Jahr. Befragt hatten die Marktforscher rund 2.000 Verbraucher in den USA. Insgesamt seinen 90 Prozent der iPad-Käufer bereits Kunde von Apple. Von den Haushalten, die noch kein Apple-Produkt besitzen, denken nur zwei Prozent über ein iPad nach. David Mercer von Strategy Analytics hält das iPad für ein Angebot an bereits von Apple überzeugte Kunden: "Das iPad predigt den Konvertierten. Viele iPhone -, iPod- und Mac-Besitzer haben sich das iPad in den ersten Monaten zugelegt, viele der anderen wollen folgen." Aufgrund der hohen Marktdurchsetzung insbesondere des iPhone bestehe also ein großer Markt für das iPad.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1038822