1693360

iPad in China weit vorne - Surface marginal

20.02.2013 | 15:49 Uhr |

Während Apple den Tablet-Markt in China weiterhin dominiert, bleibt Microsofts Windows-Tablet Surface RT dort weiter marginal, haben die Marktforscher von IDC ermittelt.

Apple, das im Dezember in China iPad 4 und iPad Mini auf den Markt brachte, habe im vierten Quartal 2012 insgesamt 1,4 Millionen Tablets verkauft und dabei einen Marktanteil von 62 Prozent erreicht. Vom Surface RT gingen demnach nur 30.000 Exemplare über die Ladentische, was einem Marktanteil von einem Prozent entspricht. Weltweit hat Microsoft nicht mehr als 900.000 Surface RT verkauft. Zulegen konnte in China die Android-Plattform, deren Markanteil gegenüber dem Vorquartal um zehn Prozentpunkte auf 32 Prozent zulegte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1693360