1033767

Apple räumt Wi-Fi-Probleme des iPad ein

07.04.2010 | 07:36 Uhr |

iPad-Kunden beschwerten sich schon in den ersten Tagen nach dem Verkaufsstart massiv über Netwerk-Probleme des iPad Wi-Fi und füllten damit Apples Support-Forum.

iPad Macworld 14
Vergrößern iPad Macworld 14

Netzwerkverbindungen würden unerwartet abbrechen oder die Signalstärke würde zurückgehen, lautete die Problembeschreibungen. Auch unsere Kollegen der Macworld konnten in ihren Test unregelmäßig auftretende Netzwerkprobleme feststellen. Apple hat nun solche eingeräumt und führt sie auf bestimmte Konfigurationen mit Multiband-Routern zurück, die nur selten aufträten. In einem anderen FAQ-Eintrag nennt ein Apple-Mitarbeiter eine Reihe von Abhilfen, die mal mehr und mal weniger nützlich sind. So empfiehlt er unter anderem, mit dem iPad näher an die Basisstation heranzurücken. In keinem Fall führt Apple die Problematik auf die Hardware des iPad selbst zurück oder gesteht gar Konstruktionsfehler ein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1033767