1910706

iPad verliert Marktanteil - bleibt vorne

04.03.2014 | 10:49 Uhr |

Android-Tablets haben - zusammen gezählt - das iPad überholt. Dennoch verkauft Apple mehr Tablets als alle anderen wichtien Hersteller.

Android-Tablets haben in der Summe jetzt einen höheren Marktanteil als Apples iPad. Dennoch bleibt Apple die klare Nummer eins unter den Tabletherstellern. Dies geht aus aktuellen Zahlen von Gartner hervor. Demnach sei der Tabletmarkt 2013 um 68 Prozent gegenüber dem Vorjahr gewachsen, so die Marktforscher. Apple habe dabei über 70 Millionen iPads verkauft. Der zweitgrößte Anbieter, Samsung, hat dabei nur rund halb so viele Tablets verkauft wie Apple: 37 Millionen.

Doch gerade Samsung hat 2013 enorm zugelegt, 2012 hatte das Unternehmen laut Gartner nur 8,5 Millionen Tablets an Endkunden gebracht. Apples Marktanteil liegt bei der Zahl neu verkaufter Tablets 2013 bei 36 Prozent, der Zweite Samsung hat 19 Prozent. Die übrigen Tablethersteller in den Top-Charts seien Asus, Amazon, Lenovo. Der Rest läuft unter "Sonstige". Die Top-5-Hersteller von Apple bis Lenovo teilen sich laut Gartner knapp 70 Prozent des gesamten Marktes, wobei Apple mehr iPads absetzen konnte als die vier anderen Top-Marken zusammen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1910706