2027011

iPad ersetzt auch in Europa den Pilotenkoffer

04.12.2014 | 08:52 Uhr |

In Europa gehört TNT Airways zu den ersten Fluggesellschaften überhaupt, bei der die Pilotenkoffer mit einem iPad von Apple getauscht werden. Bekanntgegeben wurde dies am gestrigen Mittwoch von der Fluggesellschaft selbst, die die etwa 50 Kilo schweren Handbücher gegen die „Electronic Flight Bags“ ersetzt.

Alle Flugzeuge der kompletten Flotte der Gesellschaft wurden bereits umgerüstet, so dass im Cockpit auch während des Starts und der Landung mit einem iPad gearbeitet werden kann. Bis Ende 2014 sollen alle gedruckten Unterlagen aus dem Flugzeug verbannt werden.

Erstmals eingesetzt wurden die „Electronic Flight Bags“ bei der Fluglinie American Airlines. Nun ziehen scheinbar die ersten europäischen Fluggesellschaften nach, um neben Kerosin zu sparen, auch die Verwaltung und die Aktualisierung der Unterlagen zu vereinfachen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2027011