996187

iPhone 2.0 bekommt sichere Löschfunktion

26.06.2008 | 15:27 Uhr |

Mit der neuen iPhone-Software soll Apples Handy eine neue, verbesserte Löschfunktion zum Entfernen aller Daten bekommen.

Einer der Kritikpunkte am aktuellen iPhone war die unzureichende Löschung der Daten, wenn der Nutzer die entsprechende Funktion nutzte. Laut Sicherheitsexperten war es ohne großen Aufwand möglich, die Daten wiederherzustellen . Dies ist problematisch, wenn man das iPhone verkauft. Wer auf Nummer sicher gehen wollte, musste den Speicher manuell mehrfach mit Daten überschreiben, um alles zu vernichten.

Jetzt scheint Apple hier angesetzt zu haben und bietet laut MacNN eine neue Löschfunktion. Diese überschreibt die Daten automatisch. Dies geht zwar auf Kosten der Zeit, das Löschen soll bis zu einer Stunde dauern, dafür sind die Daten anschließend endgültig gelöscht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
996187