1023101

Studie: Nutzer des iPhone 3G S sehr zufrieden

17.08.2009 | 06:56 Uhr |

Marktforscherstudie bestätigt offiziell: 99 Prozent der Besitzer eines neuen Apple Smartphones bezeichnen sich als zufrieden.

iPhone 3G S Aufmacher
Vergrößern iPhone 3G S Aufmacher

Wenngleich vereinzelt iPhone-Besitzer über ihr Handy klagen, können Analysten darin keinen Trend sehen. In einer neuen Studie befragten Marktforscher von RBC/IQ Changewave in den USA 200 iPhone 3GS-Besitzer und satte 99 Prozent sind mit ihrem Smartphone "zufrieden." 82 Prozent bewerteten sich sogar "sehr zufrieden", berichtet Apple Insider .

Eine derart positive Einstellung hatten die Marktforscher nicht erwartet. Nach Apples Ablehnung von Google Voice , den andauernden Beschwerden der Entwickler über willkürliche Zulassungskriterien oder den Klagen, dass ausschließlich Anwendungen über den App Store geladen werden können rechneten die Analysten mit mehr Zurückhaltung.

Auf direkte Nachfragen, was iPhone-Besitzer an ihrem Handy zu bemängeln haben, antworteten 55 Prozent mit Unzufriedenheit mit dem Netzwerkbetreiber AT&T. 41 Prozent finden die Lebensdauer der Batterie zu kurz und acht Prozent beklagen, dass ihr Arbeitgeber den Einsatz des iPhones nicht unterstützt.

Laut der Studie sind iPhone 3GS-Besitzer mit ihrem Smartphone glücklicher als die Besitzer der Vorgängermodelle. Dort bewerteten jeweils nur 73 Prozent der Befragten ihre Handywahl mit "zufrieden stellend."

0 Kommentare zu diesem Artikel
1023101