1234215

AT&T beliebtester Provider für das iPhone

10.11.2011 | 07:04 Uhr |

Jahrelang war das iPhone in den USA nur bei AT&T zu haben, im Februar ist Verizon hinzugekommen, das iPhone 4S bietet seit Oktober auch Sprint an

iPhone4S
© Apple

Laut Daten von Localytics aus Cambridge, Massachusetts, ist AT&T aber nach wie der beliebteste Provider der iPhone-Kunden. Von allen in den USA verkauften iPhone 4S würden 56 Prozent im Netz des zweitgrößten Providers funken, 32 Prozent haben laufen bei Verizon und 12 Prozent beim Newcomer Sprint. Beim iPhone 4 liegt AT&T sogar mit 60 Prozent an der Spitze, verliert aber an Anteil, in einer früheren Statistik hatte AT&T noch 68 Prozent aller iPhone 4 in seinem Netz. Localytics erhebt seine Daten von rund 1.500 mobilen Websites, die mit der Analysesoftware des Unternehmens ausgestattet sind, darunter sind die Angebote von Schwergewichten wie Skype , Newscorp und Turner Broadcasting, so dass die Daten einen guten Querschnitt geben dürften.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1234215