1233967

Apple bestätigt Akkuprobleme unter iOS 5

03.11.2011 | 09:06 Uhr |

Gegenüber "The Loop" hat ein Apple-Sprecher bestätigt, dass "einige Nutzer unter iOS 5 einige niedrigere Akkulaufzeit bemerken als erwartet."

iOS5 Icon
Vergrößern iOS5 Icon

Apple habe bereits einige Fehler gefunden, die sich auf die Akkulaufzeit auswirken und werde diese in den nächsten Wochen mit einem Update beheben.

Es handelt sich dabei um kein generelles Problem, sondern eines, das nur bei einigen Nutzern auftritt. Unserer Erfahrung nach kann es helfen, die Hintergrundortung komplett abzuschalten. Diese findet man in den Einstellungen unter " Ortungdienste " ganz unten bei den "Systemdiensten". Falls der Akku ungewöhnlich schnell schwindet, kann unter Umständen auch ein harter Neustart helfen. Dazu drückt man die Home- und Sperrtaste so lange gleichzeitig, bis der Apfel beim Neustart wieder erscheint. Dies hilft, wenn sich Prozesse oder Dienste im Hintergrund ohne Grund Systeressourcen gönnen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1233967