1234183

Consumer Reports empfiehlt iPhone 4S

09.11.2011 | 07:02 Uhr |

Die Verbraucherschutzpublikation Consumer Reports hat nach seinen Tests des iPhone 4S das neue Apple-Smartphone als "empfehlenswert" eingestuft

Vom Vorgängermodell hatten die Tester wegen dessen Problemen mit der Signalstärke in gewissen Situationen noch abgeraten. Dies stellt Consumer Reports auch noch einmal heraus: "Das iPhone 4S leidet nicht unter den Empfangsproblemen, die wir in seinem Vorgängermodell gefunden haben." Im Sommer 2010 hatte das iPhone 4 trotz der bald als "Antennagate" berüchtigten Probleme Bestnoten erhalten - Apple verkaufte vom iPhone 4 mehr Geräte als von jedem Modell zuvor. Im aktuellen Test hält Consumer Reports einige Android-Smartphones wie das Samsung Galaxy SII , das Motrola Droid Bionic und andere für besser als das iPhone 4S, vor allem wegen derer größerer Bildschirme. Das iPhone 4S verkauft sich indes noch besser als der Vorgänger, schon in den ersten drei Tagen hatte Apple vier Millionen Geräte abgesetzt .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1234183