1996520

iPhone 4S verträgt Update auf iOS 8 angeblich schlecht

22.09.2014 | 08:08 Uhr |

Wer ein älteres iPhone nutzt, muss sich das Update auf iOS 8 genau überlegen – Die Aktualisierung auf iOS 8 scheint sich nicht mit einem iPhone 4S zu vertragen.

Eigentlich sollte das iPhone 4S laut Apple durchaus kompatibel mit iOS 8 sein. Theoretisch stimmt das auch, denn das Update wird angeboten und kann auf dem Smartphone auch installiert werden.
 
Danach geht es allerdings mit den Problemen los. Viele Bereiche des Smartphones sollen nach dem Update auf iOS 8 ruckelig laufen, haken, verzögert ausgeführt werden. Mails und auch Fotos laden beispielsweise 50 Prozent langsamer als vorher, berichtet Ars Technica.
 
Die Frage, die man sich mit einem iPhone 4S stellen müsst, ist also: Ist es mir das wert? Wer unbedingt die neuen Funktionen haben will, die iOS 8 mit sich bringt, muss in Kauf nehmen, dass dafür die Performance des iPhone 4S deutlich nachlässt. Sind die Features von iOS 8 dagegen nicht ganz so wichtig, raten wir, die Aktualisierung auf die neue Betriebssystem-Version lieber nicht vorzunehmen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1996520