1571121

iPhone-5-Adapter kosten um die zehn US-Dollar

06.09.2012 | 12:30 Uhr |

Ziemlich sicher ist, dass Apple den Dock-Connector in dem neuen iPhone 5 ändert. Das neue Teil soll laut jüngsten Gerüchten neun oder zwölf Pins haben.

In puncto Kabel und Adapter für das neue iPhone haben sich Zubehör-Hersteller bisher zögerlich verhalten. Auf Nachfrage der Macwelt auf der IFA 2012 hat noch kein Hersteller mit der Produktion neuer iPhone-Kabel oder Adapter begonnen. Wie es aussieht,müssen sie dies wohl auch nicht mehr. Wie AppleInsider und iLounge erfahren haben wollen, werde Apple diese Adapter nun selbst herstellen und vertreiben. Das neue iPhone-Dock soll über neun Pins verfügen. Der Adapter kostet angeblich zehn US-Dollar, das USB-Kabel 19 US-Dollar. Das entspricht umgerechnet etwa acht Euro beziehungsweise 15 Euro.   

0 Kommentare zu diesem Artikel
1571121