1177630

Apple-Hersteller bereiten sich auf iPhone-Start im Oktober vor

05.09.2011 | 08:11 Uhr |

Seit zwei Wochen verdichten sich die Gerüchte, das iPhone 5 bald auf den Markt kommt. Nach letztem Stand ist die erste Oktoberwoche als Verkaufsstart in den USA angesetzt.

Weißes iPhone4 PR-Bild Apple
Vergrößern Weißes iPhone4 PR-Bild Apple
© Apple

Laut dem japanischen Macblog Macotokara berichten Quellen, dass die Auftragshersteller Foxconn und Pegatron damit beginnen, das iPhone 5 herzustellen. Das verhältnis der produzierten iPhone läge dabei zu 85 Prozent bei Foxconn und 15 Prozent bei Pegatron. Der Produktionsbeginn spricht für einen Produktstart der nächsten iPhone-Generation im Oktober.

Laut den Informationen werden die frisch produzierten iPhone noch unverpackt gelagert, da iOS 5 noch nicht fertiggestellt ist. Das kommende System soll noch nachträglich installiert werden. iOS 5 wird mutmaßlich gemeinsam mit dem kommenden iPhone auf den Markt kommen. Derzeit ist iOS 5 fast fertig, Apple arbeitet allerdings noch an der Integration der neuen Webdienste wie iCloud und iTunes Match. iOS 5 könnte nach aktuellem Stand in wenigen Wochen fertig sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1177630