1049176

Digitimes: Apple lässt iPhone 4 nur noch bis August produzieren

19.05.2011 | 07:18 Uhr |

Das nächste iPhone werde iPhone 4GS heißen und Apples chinesische Manufakturen werden die Produktion des Gerätes im August aufnehmen

Dies berichtet das in Taiwan erscheinende Branchenblatt Digitimes. Demnach lasse Apple bereits jetzt die Produktion des iPhone 4 herunterfahren, die im August ende. Das neue iPhone-Modell werde keine wesentlichen Neuerungen gegenüber dem Vorgänger bringen, lediglich soll die Kamera einen 8-Megapixel-Chip einsetzen. Von bedeutenderen Änderungen wie einem NFC-Chip und einem bis zu den Kanten reichenden Bildschirm ist nicht die Rede, diese würden den Versionssprung auf iPhone 5 erst rechtfertigen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1049176