1177186

Keynote zu iPhone 5 womöglich am 7. September

12.08.2011 | 11:40 Uhr |

Die Gerüchtesite Macrumor will erfahren haben, dass der diesjährige Herbst-Event von Apple am 7. September stattfindet. Auf der Agenda könnte das neue iPhone stehen.

Die amerikanische Gerüchteseite Macrumors bezieht sich dabei auf den japanischen Apple-Blog Kodawarisan als Quelle. Eine kurze Mitteilung auf der japanischen Seite weist leider nicht auf den Ursprung dieser Information hin. Betrachtet man aber Apples Veranstaltungskalender aus den letzten Jahren, reiht sich das Datum ziemlich nahtlos ein: Im letzten Jahr hatte der Konzern am 1. September die neue Reihe von iPod Nano, Shuffle und Touch vorgestellt, ein Jahr zuvor , am 9. September 2009 , wurde die ganze iPod-Familie erneuert. Die beiden Ereignisse fanden mittwochs statt.

In diesem Jahr hat Apple den iPhone-Verkaufsstart nach hinten verschoben. Während in den letzten Jahren die neuen Modelle schon im Sommer auf der WWDC vorgestellt wurden, warten heuer die iPhone-Jünger immer noch auf das neue Modell. Allerdings verdichten sich die Anzeichen, dass das iPhone 5 bald erscheint: Abgesehen von unzähligen iPhone-5-Hüllen und Fake-Videos, die derzeit im Internet kursieren, bringt Apple eine Betaversion von iOS 5 nach der anderen . Aktuell folgen die Versionen fast im Wochenzyklus. Kurz vor dem endgültigen Release erscheinen Updates innerhalb von wenigen Tagen. Wenn unsere Rechnung hochkommt, wird eine Golden-Master-Version von iOS 5 in der letzten Augustwoche erscheinen. Dann könnte man mit Sicherheit sagen, dass iOS 5 zusammen mit iPhone 5 startklar sind.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1177186