1579845

iPhone 5-Versicherung bei Gravis

17.09.2012 | 12:45 Uhr |

Bei Gravis können Sie sich schon jetzt Ihr iPhone 5 gegen Schäden und Stürze versichern lassen.

Eine Hardware-Versicherung gegen Schäden für Rechner gibt es bei Gravis schon länger. Jetzt kann man über den Apple-Retailer auch Versicherungen für das neue iPhone 5 abschließen. Der Versicherungsschutz gilt auch für iPhones der älteren Generation sowie für iPads.
 
Der Gravis Hardware-Schutz kostet 49,99 Euro und gilt ab dem ersten Kauftag des Smartphones. Sie müssen die Versicherung also rechtzeitig abschließen  Damit sind Sie gegen generelle Schäden wie Herstellungsfehler versichert und bekommen Ersatzteil- und Reparaturkosten erstattet. Anbei erhalten Sie auch einen fünf Euro-Gutschein für die Service-Hotline von Gravis.
 
Beim Gravis Hardware-Schutz Pro sind Sie auch dann versichert, wenn Sie das iPhone fallen lassen oder durch eine sonstige Ungeschicklichkeit beschädigen. Außerdem gilt die Versicherung auch bei Überspannung oder Brand. Sie kostet 89,99 Euro. Für die Überprüfungspauschale der Geräte zahlen Sie nochmal 14,99 Euro extra, wenn sie die Versicherung erst innerhalb der zwölfmonatigen Apple-Garantiezeit abschließen.
 
Bei beiden Versicherungsoptionen verlängert sich die Garantie für das iPhone 5 nochmals um 24 Monate ab dem Kaufdatum. Sie können den Gravis-Schutz online oder direkt im Store abschließen. Die Aktivierung erfolgt per Code.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1579845