1568794

iPhone 5: Video zeigt neue Oberfläche in der Praxis

03.09.2012 | 10:12 Uhr |

Es wird schon lange gemunkelt, dass das neue iPhone 5 mit einem größeren Display im Format 16:9 kommen soll.

Das Gerüchteblog Macrumors hat ein animiertes Video erstellt, dass die neue Oberfläche des iPhone 5 in der Praxis zeigt. So sieht man, wie Homebildschirm, App-Ordner, Spiele und Filme von dem längeren, beziehungsweise breiteren Bildschirm profitieren. Besonders Filme im 16:9-Format werden durch das neue Format deutlich größer dargestellt, das bisherige Bildschirmformat konnte Kinofilme nur gezoomt oder mit schwarzen Balken ("letterboxed") darstellen. Auf der anderen Seite werden Apps, die noch nicht angepasst sind, oben und unten mit einem schwarzen Balken angezeigt.

iPhone 5: Video zeigt neue Oberfläche in der Praxis
Vergrößern iPhone 5: Video zeigt neue Oberfläche in der Praxis

Der zusätzliche Platz auf dem Homebildschirm sorgt dafür, dass mehr App-Icons auf den Bildschirm passen und beispielsweise auch App-Ordner jetzt mehr Icons fassen. Das iPhone 5 wird höchstwahrscheinlich eine Auflösung von 1136 mal 640 Pixel haben. Bisher lag diese bei 960 mal 640 Pixeln. Die Bildschirmbreite bleibt gleich, wächst aber in die Höhe. Dies soll eine Bildschirmdiagonale von 4,1 Zoll ergeben (bisher 3,5 Zoll).


 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1568794