1535400

iPhone 5: Immer mehr Hinweise auf den 12. September

01.08.2012 | 09:38 Uhr |

Immer mehr kristallisiert sich Mittwoch der 12. September als der Termin für die Vorstellung eines neuen iPhones und iPods und womöglich des iPad Mini heraus.

Nachdem am Montag zunächst die Website iMore den Termin vermeldet hatte, berichten nun auch Publikationen wie The Verge , New York Times , Reuters , Bloomberg und AllThingsD von einem Special Event zum Ende des Sommers. Genaues will iLounge von einer "sehr zuverlässigen Quelle" erfahren haben. Apple arbeite an zwei unterschiedlichen iPhone-Hüllen, die eine ähnele sehr dem Bumper der jetzigen Modelle, die andere werde womöglich "einen großen Einfluss auf den Zubehör-Markt haben", sollte sie veröffentlicht werden. iLounge will auch von einem neuen iPod Touch mit größerem Display erfahren haben, den Apple am 12. September zeigen werde. Der iPod Nano bleibe hingegen unverändert.

iPhone und iPod werden laut iLounge ab dem 17. September im Handel sein, das iPad Mini sei noch nicht so schnell zu haben und werde daher womöglich ein eigenes Special Event im November erhalten - Apple werde dann auch gleich die vierte Generation des 10-Zoll-iPads zeigen. AllThingsD will in Apples jüngstem Börsenbericht 10Q Hinweise auf Bestellungen von Komponenten in großen Volumina gefunden haben - sicheres Indiz auf einen bevorstehenden großen Produkt-Release.

Dass Apple im Spätsommer oder Herbst 2012 ein neues iPhone bringen wird, ist im Prinzip seit Oktober letzten Jahres klar. Womöglich wird Apple in Zukunft seine Produktzyklen verkürzen müssen, bisher kamen neue iPhone-Modelle im Jahresabstand. Ebenso hat Apple den iPod im Jahresabstand erneuert, zuletzt jedoch nur noch evolutionär. Special Events für neue iPod-Modelle fanden in den letzten Jahren mit der Ausnahme von 2011 immer Anfang September statt, der Termin 12. September klingt daher realistisch.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1535400