1599152

iPhone 5: Apple bestätigt Problem mit lila Schleiern

08.10.2012 | 10:48 Uhr |

Apple bestätigt, dass bei direktem Gegenlicht unschöne lila Schleier bei der iPhone-Kamera auftreten können. Neu ist das Problem nicht.

In einem Support-Dokument hat Apple eingeräumt , dass die Kamera des iPhone 5 unter bestimmten Umständen unschöne lila Schleier oder Flimmer auf Fotos oder Videos erzeugen kann und gibt Anwendern Ratschläge, wie das zu vermeiden sei. Dies sei kein spezifisches Problem des iPhone 5, erklärt Apple, das Problem könne bei allen kleinen Kameras wie denen in Smartphones auftreten, wenn eine starke Lichtquelle knapp außerhalb des Bildausschnittes mit Reflexionen auf dem Sensor oder andern Kamerabauteilen ihren Einfluss ausübe. Das Problem könne man umgehen, halte man die Kamera in einem etwas anderen Winkel oder verdecke die Lichtquelle mit der Hand.

Neu ist das Phänomen nicht, alle bisherigen iPhones zeigten diese Schleier und auch viele andere Kleinkameras kämpfen mit diesem optischen Effekt. Dennoch hat vor einigen Tagen die Meldung die Runde gemacht, es handele sich um ein spezielles Problem des iPhone 5.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1599152