1048612

AT&T: Kein iPhone 5 im Sommer

05.05.2011 | 07:30 Uhr |

Die Gerüchte werden immer häufiger: Das nächste iPhone wird voraussichtlich nicht schon im Juni oder Juli auf den Markt kommen.

WWDC 2011
Vergrößern WWDC 2011

Laut Macrumors hat nun ein Mitarbeiter des US-Providers AT&T behauptet, Apple habe einen Start des iPhone 5 im Juni oder Juli verneint: "Apple hat uns informiert, dass sie nicht planen, im Zeitraum Juni/Juli ein neues iPhone heraus zu bringen. Leider haben wir keine Hinweise erhalten, wann es denn ein neues iPhone geben werde."

In den letzten Jahren hatte Apple stets zur WWDC Anfang Juni ein neues iPhone-Modell gezeigt und dieses innerhalb weniger Wochen in den Handel gebracht. Die WWDC 2011 wird vom 6. bis 10. Juni in San Francisco stattfinden und sich - im Gegensatz zum Vorjahr - auch um Mac-OS X drehen. Apple werde "die Zukunft von Mac-OS und iOS" laut Programmankündigung zeigen. Vermutlich steht ein tieferer Einblick in das neue Mac-Betriebssystem Mac-OS X 10.7 Lion an - dessen Veröffentlichung hatte Apple für "den Sommer" versprochen. Zuletzt hatte Apple eine neue Version des iOS im Frühling vorgestellt und dieses zusammen mit einem neuen iPhone im Sommer herausgebracht. Heuer dürfte es also eher darauf hinauslaufen, dass die Öffentlichkeit und Entwickler im Juni ersten Einblick auf iOS 5 bekommen, das zusammen mit dem iPhone 5 im Herbst herauskommen könnte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1048612