1930450

iPhone 6 - Neue Gerüchte zum Termin der Massenproduktion

10.04.2014 | 07:35 Uhr |

Obwohl das neue iPhone 6 von Apple noch nicht offiziell angekündigt wurde, so ist sich allerdings jeder sicher, dass es zumindest kommen wird. Unklar ist dagegen, wann das neue Smarpthone von Apple auf den Markt kommen könnte.

Verschiedenen Medien-Berichten zufolge sind nun Termine für eine mögliche Massenproduktion aufgetaucht. Bereits längere Zeit sind zwei verschiedene Fassungen des kommenden Smartphones im Gespräch. Es heißt, das iPhone 6 käme in einer Version mit einem 4,7-Zoll-Display und ein Modell mit einem 5,5-Zoll-Bildschirm auf den Markt. Den neuen Berichten zufolge soll die Massenproduktion des 4,7-Geräts im Mai 2014 anlaufen. Das 5,5-Zoll-Gerät von Apple wird allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt folgen, sollten sich die Gerüchte bewahrheiten. Auch die japanische Webseite EMSOne berichtet, dass die Massenproduktion des iPhone 6 mit 4,7-Zoll-Display im Sommer beginnen wird, genauer gesagt im Juli 2014. Das größere Modell des kommenden Smartphones würde diesen Quellen zufolge erst im September 2014 in die Produktion gehen. Verkauft werden sollen allerdings beide Fassungen im vierten Quartal diesen Jahres. Wieder andere Quellen sind sich dagegen sicher, dass Apple im vierten Quartal 2014 die neuen Geräte erst einmal vorstellen und sie noch im gleichen Monat auf den Markt bringen wird. So oder so, abwarten ist die einzige Möglichkeit, um herauszufinden, ob Apple tatsächlich zwei verschiedene (und größere) iPhone-6-Modelle auf den Markt bringen wird und wenn ja, wann dies der Fall sein wird. Wir halten euch wie immer auf dem Laufenden!

0 Kommentare zu diesem Artikel
1930450