1939104

iPhone 6 - Saphirglas für Bildschirme nach China geliefert

02.05.2014 | 07:46 Uhr |

Bereits vor einiger Zeit kursierte das Gerücht, dass das kommende iPhone 6 von Apple mit einem Saphirglas-Bildschirm ausgestattet sein könnte.

Im November letzten Jahres wurde hierzu berichtet, Apple hätte mit dem Hersteller GT Advanced Technologies einen Deal über 578 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Der Hersteller soll Apple nun mit den ersten 2.200 Kilogramm Saphirglas beliefert haben. Die Lieferung selbst soll nun einen Vertragspartner von Apple in China erreicht haben. Der Analyst Matt Margolis schätzt , dass sich aus den 2.200 Kilogramm Saphirglas etwa 100.000 bis 115.000 Bildschirme für ein iPhone herstellen ließen. Derzeit setzt Apple Saphirglas lediglich für den Home-Button und die Kamera-Abdeckung des iPhone 5s ein. Einem Bericht zufolge sollen sich derzeit 100 Höfen in Betrieb befinden, die Saphirglas für Apple herstellen. Bis zum Ende des zweiten Quartals soll diese Anzahl dann auf 400 bis 500 und anschließend auf 900 bis 1.000 Öfen gesteigert werden. Es heißt zudem, dass die Herstellung von Saphirglas durch Apple auf lange Sicht gesehen weltweit verdoppelt werden könnte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1939104