2056147

iPhone 6S kommt angeblich mit Force Touch

02.03.2015 | 10:14 Uhr |

Wer sich über die Apple Watch informiert, weiß möglicherweise auch, dass die intelligente Armbanduhr mit Force Touch ausgestattet ist. Hierbei handelt es sich um eine Funktion, bei der die Apple Watch nicht nur Berührungen selbst erkennen und werten kann, sondern auch den Druck.

Die Datenuhr ist somit in der Lage, zwischen einem leichten Tippen und einem Drücken mit mehr Kraft zu differenzieren. Gerüchten zufolge soll das kommende iPhone 6S von Apple, welches voraussichtlich im Herbst 2015 auf den Markt kommt, ebenfalls mit Force Touch ausgestattet sein.

Apple plant angeblich außerdem erneut zwei verschiedene Modelle. Das erste Modell soll auf den Codenamen N66 hören und 4,7 Zoll groß sein. Das zweite Modell soll die interne Bezeichnung N71 tragen und einen 5,5-Zoll-Bildschirm besitzen. Sollten sich diese neuen Gerüchte bewahrheiten, dann dürfen wir beim neuen iPhone 6S schon mit mehr Funktionen durch Force Touch rechnen als bei den bisherigen Smartphones von Apple. Im Laufe der Zeit könnten zudem auch die iPads des Unternehmens mit der Apple-Watch-Technologie ausgestattet werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2056147