2175102

iPhone Home Button mit sensitiver Druckstärke

05.02.2016 | 12:08 Uhr |

Wieder einmal wird wild über die zukünftige Funktionsweise des Home Buttons spekuliert. Ein im September beantragtes Patent deutet darauf hin, dass der Home Button über eine sensitive Druckstärke verfügen könnte, wodurch sich viele neue Möglichkeiten eröffnen würden.

Bereits im letzten Jahr haben wir darüber spekuliert , ob sich der Home Button zu einer Art Minijoystick entwickeln könnte. Den ersten Konzepten nach zu schließen, wäre ein ausfahrbarer Joystick für Apple sehr untypisch. Schließlich stehen hier Schlichtheit, kombiniert mit Effizienz, im Vordergrund und ein Joystick bringt auf den ersten Blick mehr Probleme als Vorteile.

 Nun wurde Apple am 4. Februar 2016 ein neues Patent zugesprochen, welches bereits im September letzten Jahres beantragt wurde. Demnach hat Apple eine neue Technologie entwickelt, mit der es für den Home Button möglich ist, verschiedene Druckstärken zu erkennen. Diese Technik kennt man bereits beim Display des iPhone 6S. Besonders interessant wäre ein drucksensitiver Home Button beim Browsen und  Navigieren.

Mit dem Patentantrag 20160033342 sichert sich Apple die Rechte an der neuen Technologie.
Vergrößern Mit dem Patentantrag 20160033342 sichert sich Apple die Rechte an der neuen Technologie.
© US-Patent und Markenamt

Ob die patentierte Technik aber überhaupt zum Einsatz kommt, kann noch nicht mit Sicherheit gesagt werden. Schließlich hat Apple bereits in der Vergangenheit sehr viele Ideen patentieren lassen, um unter anderem auch der Konkurrenz zuvor zu kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2175102