2219416

iPhone-7-Keynote auf allen Geräten anschauen – so geht es

06.09.2016 | 18:16 Uhr |

Wir erklären wie man die Keynote live auf dem PC, Apple TV und iOS sehen kann – und was man vorher wissen sollte.

Mac

Am 7. September um 19.00 Uhr eröffnet Tim Cooks Apples Keynote – erwartet wird das iPhone 7 . Am Mac ist das Mitverfolgen des Live-Streams der Keynote sehr einfach. Man öffnet mit Safari die Seite www.apple.com/apple-events/september-2016/ und muss dann eigentlich nur noch zwischen Vollbilddarstellung oder Abspielen im Browserfenster wählen. Was man vorher wissen sollte: Ein Mac ab OS X 10.8.5 und Safari 6.05 ist erforderlich.

Tipp : Haben Sie am 7. September keine Zeit, oder wollen kurz einen Blick auf eine ältere Keynote werfen, kann man diese vermutlich am nächsten Tag unter der Adresse www.apple.com/apple-events abrufen. Außerdem lohnt sich in den nächsten Tagen ein Blick in die Podcast-App. Aufzeichnungen der letzten Apple Keynotes bis 2007 sind hier unter dem Suchbegriffe Apple Keynote zu finden – sogar in 1080p-Auflösung.

Tipp: Interessiert Sie eigentlich nur das neue iPhone, weniger die Geschäftsentwicklung der Apple Stores, können Sie auch unseren Live-Ticker zur Keynote verfolgen – und einsteigen, wenn es interessant wird.

Windows

Etwas komplizierter hat man es am Windows-PC, da Apple die eher seltene Streaming-Technologie HTTP Live Streaming verwendet. Unter Windows 10 unterstützt aber der vorinstallierte Microsoft-Browser Edge das Abspielen. Unter Android und Windows kann ein Profi außerdem den direkten Link zur Keynote per VLC-Player abspielen, über die Funktion "Netzwerk öffnen".

http://p.events-delivery.apple.com.edgesuite.net/1609lijbsdfvoihbadfvohbsdfvljhb/m3u8/hls_mvp.m3u8

iOS

Nicht jeder will die lange Apple Keynote am heimischen Mac sehen. Dazu eignen sich aber auch TV-Gerät und Mobilgeräte hervorragend. iPhone, iPod Touch oder iPad müssen mindestens iOS 7 bieten, dann kann man die Keynote problemlos mit der Mobilversion von Safari abspielen – oder bei Bedarf per Airplay oder über Apples sündhaft teuren Digital-AV-Adapter an ein Abspielgerät übertragen.

Apple TV

Auf dem Apple-TV kann man keine Webadressen eingeben, mit dem Suchbefehl „Keynote“ kann Siri nichts anfangen. Apple hat aber im App Store eine eigene App namens „Apple Events“ veröffentlicht, über die man den Live-Stream sehen kann. Ein Apple TV ab der zweiten Generation mit tvOS 6.2 ist hier die Voraussetzung. Auf den älteren Geräten findet man die App automatisch auf dem Homescreen, Nutzer des Apple TV 4 müssen die App über den App Store installieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2219416