994506

iPhone: Ab 1ct/min über VoIP telefonieren

05.06.2008 | 13:05 Uhr |

Der VoIP-Provider Sipgate hat eine native Software für das iPhone entwickelt, mit der Nutzer in WLAN-Netzen telefonieren können.

Der Anbieter verspricht niedrige Telefongebühren, insbesondere bei internationalen Gesprächen ins Ausland oder aus dem Ausland. So soll man über den Provider bereits ab einem Cent pro Minuten telefonieren können. Voraussetzung ist eine kostenlose Anmeldung und die iPhone-Software des Unternehmens. Die Software setzt voraus, dass das iPhone entsperrt ist. Im günstigsten Tarif Sipgate Basic ist bereits eine Ortsrufnummer enthalten, unter welcher der iPhone-Nutzer erreichbar ist. Hierbei fallen keine Grundgebühren an.

Info: Sipgate

0 Kommentare zu diesem Artikel
994506