988890

iPhone: Adobe entwickelt Flash

19.03.2008 | 09:10 Uhr |

Das iPhone-SDK hat Adobe inspiriert: Shantanu Narayen hat in einer Investoren-Konferenz angekündigt, dass sein Unternehmen den Flash-Player auf das iPhone bringen werde.

Das SDK habe man bereits und nun wolle man den Flash Player im neuen Apple App Store veröffentlichen, erklärt der Adobe-Chef . Steve Jobs äußerte sich noch am 4. März kritisch gegenüber den Plänen, Flash auf das iPhone zu bringen. Die Versionen des Flash-Players, die auf Mac und PC laufen, seien zu langsam. Flash Lite, das Microsoft für seine Windows Mobile-Plattform lizensiert hat, ist nicht für die Darstellung von Web-Inhalten gedacht. Eine Frage bleibt allerdings derzeit offen: Als Plug-in würde der Flash-Plan gegen Apples Bestimmungen für Drittanbieter-Programme verstoßen, da der Hersteller nur eigenständige Applikationen erlaubt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
988890